Waschbecken Küche Willhaben

Wer an Plastik denkt, denkt zuerst an Sackerln, Besteck, Verpackungen. Doch Kunststoffe stecken auch in vielen anderen Gegenständen. Ein Leben auf der Erde ohne Kunststoffe – ist das möglich? Ein Gedankenspiel.

OBI Einhebelmischer-Waschbeckenarmatur Duero Schwarz
OBI Einhebelmischer-Waschbeckenarmatur Duero Schwarz

Jeder Tag beginnt gleich, früher oder später läutet der Wecker – sehr oft ein iPhone 7. Es spielt einen grauenhaften Ton. Am liebsten würde man es gegen die Wand schmeißen. Stattdessen stehe ich auf. Im Bad greife ich zu meiner elektrischen Zahnbürste, Zahnpasta von Elmex, in der Dusche habe ich die Wahl zwischen Nivea „Honey and milk“ und „Care and relax“, es gibt noch fünf andere Tuben, aber die sind leer. Kontaktlinsen, Kosmetik, irgendwann bin ich fertig. Zur Kleidung: Ich ziehe meinen neuen Pullover an, schneide das Etikett ab, 90 Prozent Polyester, zehn Prozent Baumwolle.

Ein Frühstück geht sich nicht mehr aus. Dann hetzt man. Aus der Tür, in Richtung U-Bahn, zum Bäcker. Ich kaufe noch zwei Weckerln und Wasser. Acht Stunden verbringe ich vor Bildschirmen – in der Arbeit, zu Hause noch einmal so viel. Ich tippe, lese, scrolle durch meine Timeline. Das Abendessen kommt verpackt und danach in den Müll. Ich wasche Wäsche, schalte den Geschirrspüler ein, ziehe die Vorhänge zu. Zeit, schlafen zu gehen. Ein letzter Blick auf mein Handy, ich stelle den Alarm auf 8.00 Uhr. Es wird dunkel.

Am nächsten Morgen klingelt nichts. Das Gedankenspiel beginnt. In einer Welt ohne Plastik wäre es leise. Mein iPhone würde nicht funktionieren. Gehäuse, Tastatur und Display bestehen aus Kunststoff. Und auch einen gewöhnlichen Wecker würde es nicht geben. Ich könnte nichts sehen, denn in meiner Brille sind Kunststoffgläser, die Bügel, das Gestell – alles aus demselben Material. Kontaktlinsen: keine Option. Im Bad würden viele Produkte verschwinden. Ich könnte statt meiner elektrischen Zahnbürste eine Zahnbürste aus Bambus verwenden, statt meiner sieben Tuben Duschgel könnte ich Gläser wiederbefüllen. Auf Kosmetik könnte ich auch ganz verzichten. Aber in einer Welt ohne Plastik gäbe es gar kein Badezimmer, jedenfalls nicht so, wie wir es kennen.

READ  Schlafzimmer Bank Ikea
10 Luxus Bild Von Küche Mit Sitzgelegenheit | das neueste ...
10 Luxus Bild Von Küche Mit Sitzgelegenheit | das neueste …

Würde sämtlicher Kunststoff aus dem Bad entfernt, das Zimmer würde leerer und leerer werden. Zuerst würde der Anstrich von den Wänden bröckeln. Die am häufigsten verwendete Wandfarbe ist Dispersionsfarbe. Ihre Basis sind Kunstharze. Auch die Fliesen lägen auf dem Boden. Es könnte sie nichts mehr zusammenhalten. Danach würde das Waschbecken fallen, der Spiegel, die Handtuchhalter und die Holzkästchen mit ihm. Sie sind mit Dübeln fixiert, die nur aus einem Material hergestellt werden.

Ich könnte mich nicht duschen, denn ohne Pumpen gäbe es kein Wasser. Irgendwann würde es zu stinken beginnen. Es gäbe auch keinen Spülkasten, weder das Spülrohr noch die Klobrille oder der Deckel der WC-Schale wären da. Alles würde wackeln. Und es wäre dunkel. Rohre, Formstücke, Klemmen und Isolierungen von Elektroanlagen sind aus Plastik. Es käme sofort zu einem Kurzschluss.

In der Küche würde dasselbe passieren. Viele Geräte wären unbrauchbar ohne Kunststoff, vom Schneidmesser über die Kaffeemaschine und den Herd bis zum Kühlschrank. Ich würde meine Wohnung nicht wiedererkennen. Bodenbeläge, Teile der Möbel wie Matratzen und Sitzpolster wären weg. Es gäbe keine ordentliche Stromversorgung. Beleuchtung, Unterhaltungs- und Sicherheitselektronik – nichts davon würde funktionieren. Ich würde erst gar nicht versuchen, in die Arbeit zu fahren. Denn was sollte ich dort überhaupt? Ohne Plastik kein Fernsehen.

Küche inkl Geräte (Bosch & Whirlpool)
Küche inkl Geräte (Bosch & Whirlpool)

Mein Tag im Konjunktiv endet früh. In einer Welt ohne Plastik könnte ich nicht leben. Im Bad, in der Wohnung, draußen: Es ist überall. Kunststoffe sind wahre Wundermaterialien. Sie haben in den vergangenen 100 Jahren einen Siegeszug angetreten, sind in alle unsere Lebensbereiche vorgedrungen. Für praktisch jeden Zweck gibt es einen Kunststoff mit genau den richtigen Eigenschaften. Sie sind fast unbegrenzt formbar, können elastisch und zäh sein, lassen sich zu hauchdünnen Folien verarbeiten oder in langlebige Wasserrohre verwandeln. Kunststoffe ermöglichen die Herstellung von schnell trocknender Sportbekleidung, schlagfesten Gerätehüllen, sie lassen Farben und Lacke leuchten.

READ  Mach Mit Küche

Der Durchbruch für die neue Materialklasse kam nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Zwar waren einige Kunststoffe seit Jahrzehnten bekannt, aber erst neue und ausgereifte Herstellungsverfahren schufen die Voraussetzung dafür, dass Kunststoffe den Alltag erobern konnten. Seitdem hat die Menschheit mehr als acht Milliarden Tonnen Plastik produziert – und die Produktionsmengen wachsen weiter.

Zu diesem Schluss kamen der US-Forscher Roland Geyer von der Universität von Kalifornien und seine Kollegen im Fachblatt „Science Advances“ vor einem Jahr.

Küche inkl Geräte (Bosch & Whirlpool) in 10 Gemeinde ...
Küche inkl Geräte (Bosch & Whirlpool) in 10 Gemeinde …

Kunststoffe werden von der Natur nur sehr langsam abgebaut. Eine Einkaufstasche schwimmt zehn bis 20 Jahre lang im Meer, bis sie vollständig zerrieben ist, eine PET-Flasche zerfällt erst innerhalb von 450 Jahren. Mit der Zunahme der Einsatzmöglichkeiten steigen auch die Abfallberge. Plastikmüll zerstört den Lebensraum vieler Arten und ist aufgrund seiner giftigen Inhaltsstoffe für die Gesundheit von Mensch und Tier gefährlich. Heute weiß man: Ja, wir haben ein Problem. Aber wer ist schuld? Und was können Politik, Wirtschaft und Verbraucher tun, um es zu stoppen?

Es gibt Verbote und Vorschläge. Wir können nur noch Stofftaschen verwenden, Obst und Gemüse mit weniger Verpackung versehen, Mehrwegflaschen einführen. Die Liste ist lang. Aber ein Leben auf der Erde ohne Plastik? Das ist kaum noch vorstellbar. Wir wollen Plastik. Und wir brauchen es, wenn wir unseren Standard und die gewohnte Bequemlichkeit beibehalten wollen.

Es ist 24.00 Uhr. In einer Welt aus Plastik liege ich in meinem Bett, mein Handybildschirm leuchtet blau. Ich lese die Nachrichten, sie klingen alle gleich an diesem Abend: „Regierung plant Plastiksackerlverbot“ oder „Österreich verbietet Plastiktüten“. Ich schlafe ein, und auch in meinen Träumen ist er wieder – der Stoff, der alles zusammenhält.

Badezimmer Set Möbelix
Badezimmer Set Möbelix

Waschbecken Küche Willhaben – Waschbecken Küche Willhaben
| Erlaubt um unser website, bestimmten zeitraum Wir werden Ihnen zeigen in Bezug auf Schlüsselwort zur Verfügung stellen. Und von jetzt an, das ist das 1st picture:

READ  Badezimmer Schrank Neu Gestalten
OBI Glasspüle 10 cm x 10 cm Schwarz
OBI Glasspüle 10 cm x 10 cm Schwarz

Wie wäre es mit image zuvor erwähnt? kann wird erstaunlich ??? wenn du denkst daher, dann bin ich d zeige es dir mehreren image noch einmal unter:

Also, wenn Sie möchten erhalten all diese great images about (Waschbecken Küche Willhaben), klicken speichern link speichern diese Schüsse zu Ihrem Computer. Sie sind furchtbar interessanter thema, auf den|hingewiesen|werden soll, nämlich (Waschbecken Küche Willhaben) viele menschen suchen Details über (Waschbecken Küche Willhaben) und auf jeden Fall {eine von Sie sind einer von ihnen, nicht wahr?

Landhauskuche Kaufen Ikea
Landhauskuche Kaufen Ikea
OBI Glasspüle 10 cm x 10 cm Schwarz
OBI Glasspüle 10 cm x 10 cm Schwarz
Posseik Waschplatz 10 cm Rima Walnuss-Weiß
Posseik Waschplatz 10 cm Rima Walnuss-Weiß
OBI Glasspüle 10 cm x 10 cm Schwarz
OBI Glasspüle 10 cm x 10 cm Schwarz

10 photos of the "Waschbecken Küche Willhaben"

OBI Glasspüle 10 Cm X 10 Cm SchwarzPosseik Waschplatz 10 Cm Rima Walnuss Weiß10 Luxus Bild Von Küche Mit Sitzgelegenheit | Das Neueste …OBI Einhebelmischer Waschbeckenarmatur Duero SchwarzLandhauskuche Kaufen IkeaKüche Inkl Geräte (Bosch & Whirlpool) In 10 Gemeinde …OBI Glasspüle 10 Cm X 10 Cm SchwarzBadezimmer Set MöbelixOBI Glasspüle 10 Cm X 10 Cm SchwarzKüche Inkl Geräte (Bosch & Whirlpool)